Nach der Grundausbildung sollen Feuerwehreinsatzkräfte grundsätzlich auch den richtigen Umgang mit dem Funkgerät erlernen und die Sicherheit beim Sprechen trainieren. Aus diesem Grund fand im Inspektionsbereich Waldmünchen nun wieder ein Sprechfunklehrgang an fünf Abenden statt.

Am Ende konnten zwölf Einsatzkräfte nach erfolgter Prüfung das Lehrgangszeugnis in Empfang nehmen.