Die Wörther Behindertenbeauftragte, Edeltraud Forster, hat über die kleinen und großen Erfolge in diesem Jahr berichtet. Dank Türöffner und induktiver Akkustikanlage sei vor allem der Bürgersaal nun ein deutlich inklusiverer Ort. Aber weiterhin bleibt in Sachen Barrierefreiheit viel zu tun.