Vom 9. bis 25. März findet wieder eine der größten schießsportlichen Veranstaltungen im Landkreis Freising statt, das Gauschießen. Ausrichter ist diesmal der Schützenverein Eichenlaub Appersdorf-Gerlhausen.

Bereits zum dritten Mal richtet der Verein dieses Ereignis aus. Wurde es einmal in einer Halle (2000) und einmal im Zelt (2010) durchgeführt, so warten diesmal 24 vollelektronische Schießstände im Schützenheim auf die Schützen des Sportschützengaus Freising und aus zwei Gastvereinen. Damit sind 6.500 Mitglieder aus über 60 Vereinen eingeladen, ihr Können zu beweisen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. März 2018.