Dreihundert Kilometer liegen vor uns, auf unserer Radreise auf den Spuren des Fränkischen Bieres. Los geht es in Rothenburg ob der Tauber. Die E-Bikes für die Woche warten zum Glück bereits auf ihre "Besitzer auf Zeit". Doch bereits vorweg: Die Tour durch Franken verspricht Abwechslung und nicht nur etwas für den Biertrinker.

Doch Fakt ist, Bayern ohne Bier ist schwer vorstellbar, Franken erst recht. Immerhin rühmen sich die Franken der größten Brauereidichte weltweit: Davon wollen wir uns überraschen lassen. Vor dem eigentlichen Start buhlt jedoch erst einmal das mittelalterliche Städtchen Rothenburg um Aufmerksamkeit. Die kleinen Gassen und Straßen der Altstadt verführen zum Bummeln. Nicht nur auf der alten Stadtmauer warten Fotomotive. Das Mittelalterliche Kriminalmuseum entführt in dunkle Zeiten vergangener Jahrhunderte.