Formel 1 Schumacher-Rennwagen für 6,22 Millionen Dollar versteigert

Michael Schumacher im Ferrari F300. Foto: Marco Bucco/epa/ANSA/dpa

Ein historisches Rennauto von Rekord-Weltmeister Michael Schumacher ist für 6,22 Millionen US-Dollar versteigert worden.

Wie das Auktionshaus RM Sotheby’s mitteilte, erhielt ein Bieter aus Monterey in Kalifornien den Zuschlag für den legendären Ferrari F300 von Schumacher aus der Formel-1-Saison 1998.

Mit dem Chassis 187 fuhr Schumacher in der Saison 1998 vier Rennen und holte damit vier Siege - in Kanada, Frankreich, England und Italien. Laut RM Sotheby’s handelt es sich damit um das erfolgreichste und einzig ungeschlagene Ferrari-Chassis der Formel-1-Geschichte, das in mindestens drei Rennen eingesetzt wurde. Ende 1999 hatte es der Vorbesitzer direkt von Ferrari erworben.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading