Filmstart am 18. Dezember Das sagt uns der neue Trailer zu "Star Wars: Episode 9"

Zweieinhalb vollgepackte Trailer-Minuten lassen nicht viele sichere Schlüsse zu. Einer davon ist aber: Es gibt ein letztes Wiedersehen mit der 2016 verstorbenen Schauspielerin Carrie Fisher, die auch in "Der Aufstieg Skywalkers" noch einmal Leia Organa Solo verkörpert. Foto: imago images/Cinema Publishers Collection/Lucasfilm Ltd./The Hollywood Archive Los Angeles CA

Mit dem neunten Teil wird die offizielle "Star Wars"-Hauptreihe, die in den späten 70ern mit den Abenteuern von Luke Skywalker begann, Ende 2019 offiziell abgeschlossen. Im finalen Trailer zum Film, der "Der Aufstieg Skywalkers" heißt, ist vom "Ende der Saga" die Rede. Aber es gibt auch Hoffnung für "Star Wars" Fans. 

Die Saga um die Jedi-Familie Skywalker geht mit dem im Dezember erscheinenden neunten "Star Wars"-Teil wohl zu Ende. Das kündigt der neue Trailer an, der am Dienstagmorgen veröffentlicht wurde. "Die Saga wird enden. Die Geschichte lebt für immer", heißt es dort in zwei Texteinblendungen. Und auch sonst ist der rasante Trailer vollgepackt mit Anspielungen und neuen Infos.

Viele Rätsel

Wie auch schon die Ankündigungen der Episoden sieben und acht, "Das Erwachen der Macht" und "Die letzten Jedi", gibt sich der aktuelle Trailer betont kryptisch: Es ist schwierig, aus den Bildern und oft "körperlosen" Stimmen Anhaltspunkte für den Handlungsverlauf zu gewinnen. Unter anderem ist Protagonistin Rey zu sehen, die über einen Urwaldplaneten läuft. Könnte dies Endor sein, die Heimat der knuffigen "Ewoks" aus "Die Rückkehr der Jedi-Ritter"?

An einer anderen Stelle ist ein dunkler Thron zu sehen. Dazu ertönt – möglicherweise – die Stimme des bösen Imperators Palpatine, der sich scheinbar über Reys Ankunft freut. "Aber der wurde doch von Darth Vader am Ende von Teil sechs umgebracht?", fragt man sich.

Ein weiteres Rätsel: Hauptcharakter Rey ist mal im Kampf gegen, mal scheinbar zusammen mit Bösewicht (?) Kylo Ren zu sehen. Werden die beiden also ein finales Lichtschwert-Duell auf Leben und Tod austragen – oder sich doch noch verbünden?

Einen Schluss lässt der Trailer mit Sicherheit zu: Erneut erwartet den Zuschauer ein spektakuläres Effekte-Feuerwerk mit alten und neuen Bekannten in einer "weit, weit entfernten Galaxis". Am 18. Dezember erscheint "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" in den deutschen Kinos.

Sehen Sie hier den ganzen Trailer:

Fans des "Star Wars"-Universums sollten übrigens nicht verzagen: Auch nach dem Ende der jetzt neunteiligen Haupt-Saga sind weitere Filme geplant, wie die Walt Disney Studios, die die Rechte an "Star Wars" besitzen, Anfang Mai bekannt gaben.

Drei neue, noch titellose "Star Wars"-Filme sind demnach für die Jahre 2022, 2024 und 2026 angekündigt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

1 Kommentar

Kommentieren

null

loading