An Christi Himmelfahrt haben viele Menschen liebgewonnene Gewohnheiten. Manche feiern gerne feucht-fröhlich, andere grillen lieber gemütlich zusammen mit der Familie, gehen wandern oder machen eine Radtour. Die Corona-Regeln geben dieses Jahr wieder vor, wann, wer und wie viele dabei sein dürfen.

Was konkret erlaubt ist: Es gilt, dass Kinder unter 14 Jahren bei den Kontaktbeschränkungen nicht mitzählen. Das Gleiche gilt inzwischen auch für vollständig Geimpfte und vor maximal sechs Monaten erkrankte Genesene. Für diese beiden Gruppen entfallen auch die nächtlichen Ausgangsbeschränkungen.