Ergoldsbach Rogatemarkt war ein Besuchermagnet

Der Viehmarktplatz war um die Mittagszeit proppenvoll und es war schwierig, noch einen Platz zu bekommen. Foto: rg

Die Marktgemeinde war am Sonntag auf den Beinen und schlenderte durch den Rogatemarkt. Der Gewerbeverein hatte wieder einiges auf die Beine gestellt, zudem organisierte der TSV Ergoldsbach zugunsten des Dominik-Brunner-Fördervereins den Rogatemarktlauf.

Zuerst sah man die Frühaufsteher, die bereits ab 7 Uhr durch den Flohmarkt stöberten, um die besten Schnäppchen zu ergattern. Nach und nach füllten sich die abgesperrte Hauptstraße und die Bayerbacher Straße, in denen viele Fieranten mit ihren Angeboten lockten. Richtig voll wurde der Markt, als gegen 11 Uhr der ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 27. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 27. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos