Einsatz in Landshut Patient (91) mit Hubschrauber gesucht

Die Polizei suchte in der Nacht zum Donnerstag den 91-jährigen Patienten eines Landshuter Krankenhauses mit dem Hubschrauber. (Symbolbild) Foto: dpa

In der Nacht auf Donnerstag hat die Polizei einen 91-jährigen Patienten eines Landshuter Krankenhauses mit dem Hubschrauber gesucht, nachdem ein Stationspfleger bemerkt hatte, dass dieser nicht mehr in seinem Zimmer war. Die Suche verlief erfolgreich, teilte die Polizei mit. 

Der Stationspfleger hatte gegen 2.30 Uhr bemerkte, dass der 91-Jähriger nicht mehr in seinem Zimmer lag. Die Suche auf der Station und im Krankenhaus verlief zunächst ohne Erfolg.

Daraufhin starteten die Einsatzkräfte eine große Suchaktion, wobei auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam. Letztlich lokalisierte dieser den 91-Jährigen auf einem Fenstervorsprung im vierten Stock.

Der Mann war offensichtlich dort aus dem Fenster geklettert und gestürzt. Die Feuerwehr rettete den Mann mittels Drehleiter. Er kam mit leichten Blessuren zurück ins Krankenhaus.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading