Einsatz im Kreis Landshut Farbreste verschmutzen Bina in Bodenkirchen

, aktualisiert am 18.08.2022 - 14:31 Uhr
Die Feuerwehr musste am Mittwochabend das Wasser in der Bina säubern. Foto: Pressefotografie24 - Dominik Götz

Farbreste haben den Fluss Bina in Bodenkirchen verschmutzt. Feuerwehr und Polizei konnten die Spur zum Verursacher zurückverfolgen.

Vorangegangen war eine Alarmierung der Integrierten Leitstelle Landshut mit dem Stichwort "Öl auf Gewässer". Bei genauerer Betrachtung der Wasseroberfläche am Kirchplatz konnten die Einsatzkräfte jedoch feststellen, dass es sich nicht um Öl, sondern um eine andere Substanz in der Bina handelte. Somit brachten sie zunächst Ölbinder und Ölsperren in den Fluss ein. Anschließend öffneten sie den Kanaldeckel, um die Ursache herauszufinden. In der Rosenstraße wurden sie fündig. Offenbar hatte jemand Farb-Laugenreste, die bei Malerarbeiten angefallen waren, über die Kanalisation entsorgt. Den Verantwortlichen erwartet nun ein Verfahren wegen eines Umweltdelikts. Außerdem werden ihm die Kosten des Feuerwehreinsatzes in Rechnung gestellt. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading