Autofahren ist sehr bequem. Bis man den Wagen abstellen muss. Es sind schon welche wieder heimgefahren, weil sie keinen Parkplatz gefunden haben. Spätestens seit ein Tesla in einer Umlaufbahn um die Sonne unterwegs ist, stellt sich die Frage nach Parkraum im Weltraum. Denn so viel gibt’s da gar nicht.

Galileo Galilei ist ja in die Verbannung geschickt worden, weil er damals Anfang des 17. Jahrhunderts gesagt hat, die Erde bewegt sich doch. Davor herrschte über 1.800 Jahre die Überzeugung, dass sich das gesamte Universum um die Erde dreht. Diese steht still und starr im Zentrum des Universums. Nun wissen wir, dass nichts im Universum einfach nur steht. Alles ist in Bewegung. Raketen, Raumschiffe, Sonden, Satelliten – sobald etwas ins All geschossen wird, fliegt es ewig so weiter, wenn es nicht anderweitig gebremst wird.

Da ist es gar nicht so leicht, einen fixen Parkplatz zu finden ...