Die Tourist-Info ist angekommen im Herzen der Stadt und dort nicht nur für Urlauber, sondern auch für die Chamer ein sichtbarer Anlaufpunkt geworden. Über Besuchermangel jedenfalls konnten sich die Mitarbeiterinnen in diesem Sommer nicht beklagen.