Der Leistungssportausschuss des Bayerischen Gewichtheber- und Kraftsportverbandes (BGKV) wählt jährlich die Gewichtheberinnen und Gewichtheber des Jahres. Dabei wird die Auszeichnung für Frauen, Männer, weibliche und männliche Jugend vergeben. Zudem wird der Aufsteiger des Jahres geehrt. Nach Simon Brandhuber ist Annika Pilz die zweite TB-Heberin, die internationale Medaillen nach Roding geholt hat. Bronze im Zweikampf und im Reißen errang sie bei der Junioren-Europameisterschaft 2021 in Finnland. Es war ein perfekter Wettkampf mit sechs gültigen Versuchen. Aufgrund dieses Erfolgs und der Aufnahme in den Perspektivkader des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber (BVDG) erhielt Annika Pilz völlig verdient die Auszeichnung als Bayerische Gewichtheberin 2021. Der Titel bei den Männern wurde nicht vergeben, da die Deutschen Meisterschaften wegen Corona nicht stattfinden konnten.