Dingolfings einsamer Nachtschwärmer Diese Videos zeigen den Fuchs am Stadtplatz

Auch ein Fuchs macht es sich zur Herbstzeit bisweilen schon mal gemütlich. Foto: Diana Ludwig

Als fast ganz Dingolfing in der Nacht auf Sonntag schon tief und fest schlief, zog ein Nachtschwärmer noch einsam seine Kreise durch die Stadt: ein Fuchs. Eine Augenzeugin hielt das kuriose Szenario in einem Video fest.

Reineke auf Stippvisite am Dingolfinger Stadtplatz! Kurz vor Mitternacht "schlenderte" ein Fuchs gemütlich durch die nahezu menschenleere Stadt. Aber eben nur fast menschenleer.

Denn zur gleichen Zeit war dort auch Diana Ludwig mit einem Begleiter unterwegs. Sie hielt den Städteausflug des Tieres nicht nur im Video fest, sondern kümmerte sich auch darum, dass der Fuchs gegen 2 Uhr in sicherere Gefilde gebracht werden konnte. Mittlerweile befindet er sich im Tierheim Passbrunn.

Dingolfings neugieriger Besucher bewies außerdem, dass eben nicht alle Füchse menschenscheu sind, wie dieses Video hier beweist:

Auch die Dingolfinger Polizei bestätigte den kuriosen Vorfall mittlerweile auf Nachfrage von idowa. "Wir haben gegen Mitternacht mehrere telefonische Mitteilungen über einen gesichteten Fuchs erhalten. Das Tier konnte aber zwischenzeitlich nicht mehr genau lokalisiert werden, wurde dann aber von Passanten bis zum Eintreffen der Tierrettung betreut", berichtet ein Polizeisprecher.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

3 Kommentare

Kommentieren

null

loading