Dingolfing Bewaffneter Raubüberfall auf Norma-Filiale - Täter flüchtig

Am Freitagabend hat ein Unbekannter die Norma-Filiale in Dingolfing überfallen. Der Täter ist auf der Flucht. (Symbolbild) Foto: dpa

Am Freitagabend hat ein Unbekannter bewaffnet die Norma-Filiale in der Amperstraße in Dingolfing überfallen. Der Täter bedrohte eine Kassiererin mit einer Schusswaffe und ist momentan auf der Flucht. Die Kripo Landshut sucht nun nach Zeugen.

Nach Angaben der Polizeibeamten stellte sich der Täter gegen 18.45 Uhr zunächst als normaler Kunde an der Kasse an. Als der Unbekannte schließlich an der Reihe war, bedrohte er die Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Ein Kunde in der Warteschlange der Kasse wollte eingreifen. Daraufhin schlug der Täter laut den Beamten aber mehrfach auf diesen ein und flüchtete schließlich ohne Beute in unbekannte Richtung. Der Kunde wurde leicht verletzt.

Die Polizei fahndete bislang erfolglos nach demTäter. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 30 Jahre alt
  • ungefähr 160 bis 170 Zentimeter groß
  • blaue Augen, hellhäutig
  • schmächtige Statur
  • vermutlich osteuropäischer Migrationshintergrund
  • unreine, picklige Wangen
  • schwarze Jacke mit abgetragener schwarzer Kapuze, blaue Jeans
  • Norma-Plastiktüte in der Hand

Die Kriminalpolizei Landshut hat die Ermittlungen übernommen. Wer hat den Täter bei seiner Flucht beobachtet? Wem sind in der Amperstraße in Dingolfing verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Landshut unter 0871/92522510 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading