Der Pechvogel des Jahres Milliarden-Gewinn im Lotto nicht abgeholt

Kaum zu glauben, aber ein bislang unbekannter Spieler hat in den USA 1,537 Milliarden Dollar im Lotto gewonnen. Doch der oder die Glückliche ahnt offenbar bis heute noch nichts von dem Monster-Gewinn. Foto: imago

Vom Glückspilz zum Pechvogel: ein bislang unbekannter Spieler hat in der Lotterie in den USA umgerechnet 1,36 Milliarden Euro abgeräumt. Doch der große Unbekannte weiß offenbar nichts von seinem Glück.

Satte 1,537 Milliarden Dollar hat ein bislang unbekannter Spieler in der US-Lotterie Mega Millions gewonnen. Doch der oder die Glückliche hat bis heute offenbar keine Ahnung von dem Glück. Denn der Mega-Gewinn wurde bis heute noch nicht eingelöst. Besonders kurios: auch der Staat South Carolina sucht händeringend nach dem Gewinner - aus Eigeninteresse. Denn der Gewinner müsste rund 61 Millionen Dollar an Steuern abführen. Bei der Monstersumme von 1,537 Milliarden Dollar wäre das eigentlich ein Klacks für den großen Namenlosen.

Mehr zu der kuriosen Geschichte erfahren Sie im folgenden Video:

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading