Deggendorf Störche haben ihr Nest besetzt

Nestrand ausbessern und Probesitzen: Deggendorfs Storchenpaar hat bereits das Nest über dem Michael-Fischer-Platz bezogen. Foto: Hans-Jürgen Thorns

Seit 6. Februar hat das Deggendorfer Storchenpaar wieder sein Nest in der Innenstadt besetzt.

In den Morgenstunden ist schön zu beobachten, wie sie den Nestrand ausbessern oder auch schon mal im Nest "probesitzen". Später am Vormittag fliegen die beiden dann Richtung Donau davon, berichtet Hans-Jürgen Thorns vom LBV Deggendorf. Die beiden kommen erst spätabends zum Nest zurück - dort warten immerhin keine hungrigen Schnäbel. "Bis zum Brutbeginn sind ja auch noch sechs bis acht Wochen Zeit", weiß Thorns, der das Nest regelmäßig mit Teleobjektiv im Blick hat.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading