Das bringt die Woche EU-Sondertreffen - Leipziger Buchmesse - Impfgipfel

Erfahren Sie, was diese Woche wichtig ist - die Termine aus Politik und Wirtschaft in unserer Wochenvorschau. Foto: Oliver Hoslet (epa/ap/dpa)/Jan Woitas (dpa)/Michael Kappeler (dpa)

Was bringt die Woche vom 24. bis 30. Mai? Welche Termine aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft diese Woche wichtig sind, erfahren Sie in unserer Wochenvorschau.

Ab Dienstag treffen sich die Staats- und Regierungschefs der EU zu einem Sondertreffen, der Preis der Leipziger Buchmesse wird am Freitag verliehen und Bund und Länder treffen sich am Donnerstag zu einem erneuten Impfgipfel. Diese und weitere Themen im Überblick:

EU-Sondertreffen mit Staats- und Regierungschefs

Ratspräsident Charles Michel hat für Montag einen EU-Sondergipfel und für Juni einen EU-USA-Gipfel mit Präsident Joe Biden angekündigt. Bei dem Sondergipfel der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel soll es bis Dienstag um die Corona-Pandemie, den Klimaschutz und die Beziehungen zu Russland gehen, wie Michels Sprecher auf Twitter mitteilte.

Biden kommt zum Nato-Gipfel am 14. Juni nach Brüssel. Während dieses Besuchs soll auch das Spitzentreffen mit der EU stattfinden, wie Michel und EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen auf Twitter schrieben. Als Themen nannten sie ebenfalls Corona, Klima, Sicherheit und den Multilateralismus.

idowa.plus ist unser Exklusiv-Angebot für Abonnenten. Greifen Sie ohne zusätzliche Kosten auf Artikel aus Ihrer Zeitung von Morgen schon heute zu. Melden Sie sich als Abonnent einfach an.

Preis der Leipziger Buchmesse 

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse wegen der Corona-Pandemie soll der Preis in einem Festakt am Freitag in der Kongresshalle Leipzig vergeben werden. Ob Zuschauer dabei sein können, ist laut Messe noch offen. Vier von fünf Plätzen auf der Shortlist für den Belletristik-Preis der Leipziger Buchmesse besetzen in diesem Jahr Autorinnen. Das ist eine Neuheit. Mehr Überraschungen - etwa Debüts - gibt es nicht.

Hoffnungen auf den Preis können sich Iris Hanika ("Echos Kammern"), Judith Hermann ("Daheim"), die 96-jährige Österreicherin Friederike Mayröcker ("da ich morgens und moosgrün. Ans Fenster trete") und Helga Schubert, Bachmann-Preisträgerin 2020, ("Vom Aufstehen: Ein Leben in Geschichten") machen. Der Schweizer Christian Kracht vervollständigt die Shortlist mit seinem Roman "Eurotrash".

Die Leipziger reihen sich mit dieser Auswahl ein in den Trend zum #Frauenlesen. Unter diesem Hashtag werden seit geraumer Zeit in den Sozialen Medien Tipps für Autorinnen ausgetauscht. Auch der Frankfurter Buchpreis hatte auf seiner Shortlist im vorigen Herbst schon ein weibliches Übergewicht. Vier der sechs Nominierten waren Autorinnen. Es sei aber nicht um Quote, sondern um Qualität gegangen, hatte die Frankfurter Jury betont.

Mit idowa24 - unserer kostenfreien App - sind Sie auch unterwegs bestens informiert. Erhältlich für iOS und Android.

Bund und Länder beraten beim Impfgipfel

Am Donnerstag wollen Merkel und die Ministerpräsidenten erneut bei einem "Impfgipfel" beraten. Dabei soll es um Impfungen von Kindern, Berufsschülern und Studenten gehen. Thema sollen nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur auch der digitale Impfnachweis sowie die Impflogistik im Sommer sein. Ab 7. Juni soll nach einem Beschluss von Bund und Ländern die noch geltende Priorisierung mit einer festen Impf-Reihenfolge enden. Dann können sich alle um Termine bemühen, auch wenn die Impfungen dann noch den Sommer über laufen sollen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zeigte sich angesichts steigender Impfzahlen optimistisch, mahnte aber zugleich zur Vorsicht beim Kampf gegen die Pandemie. Man sei auf einem guten und hoffnungsfrohen Weg, habe aber "noch nicht das rettende Ufer erreicht", sagte sie nach Informationen von Teilnehmern in Beratungen der Unionsfraktion. Öffnungsschritte sollten gut durchdacht werden. Zwar funktionierten die Impfstoffe, sagte die Kanzlerin demnach. Je aggressiver aber eine neue Virus-Variante sei, desto mehr Menschen müssten geimpft sein, um eine Herdenimmunität zu bekommen. Ein Unruheherd sei die indische Virus-Variante, die sich schneller ausbreite als die britische..

Wir bieten Ihnen Ihre Tageszeitung auch als epaper. Informieren Sie sich!

Weitere Themen und Termine:

- Am Pfingstmontag findet der Bayerische Kirchentag Hesselberg unter anderem mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm statt.

- Das österreichische Bundesland Tirol plant bis zum Ende der Pfingstferien an acht Tagen Blockabfertigungen für Lkw bei der Einreise aus Deutschland.

- Die 74. WHO- Jahrestagung/Weltgesundheitsversammlung findet ab Montag statt.

- Der Bezirkstag Niederbayern berichtet am Dienstag zu Haushaltsüberschreitungen 2020 und Finanzierung der Erweiterung des Löwengeheges in Straubing.

- Die AfD stellt am Dienstag das Spitzenduo für die Bundestagswahl vor.

- Die Veröffentlichung des ifo-Geschäftsklimaindex ist für Dienstag geplant.

- Am Dienstag jährt sich der Tod des Afroamerikaners George Floyd. Er verlor in der Stadt Minneapolis im US-Bundesstaat Minnesota infolge eines brutalen Polizeieinsatzes sein Leben.

- Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird vom Statistischen Bundesamt berechnet, es ist ein Maß für die wirtschaftliche Leistung einer Volkswirtschaft. Die Ergebnisse für das 1. Quartal werden am Dienstag vorgestellt.

- Am Dienstag ist die Veröffentlichung des Tätigkeitsberichts 2020 des bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz. Ein Schwerpunkt liegt bei datenschutzrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

- Die Sparda-Bank Ostbayern zieht am Mittwoch Bilanz.

- Am Mittwoch findet die Präsidentschaftswahl in Syrien statt: Es wird erwartet, dass Amtsinhaber Baschar al-Assad, der das Land seit 2000 regiert, die Abstimmung mit großem Vorsprung gewinnt.

- Das Online-Bundesfinale Jugend forscht wird am Mittwoch abgehalten.

- Der Grundrechte-Report 2021 beschäftigt schwerpunktmäßig mit den Grundrechtseingriffen während der Covid-19 Pandemie und wird am Mittwoch vorgestellt.

Egal ob Desktop, Tablet oder Mobilgerät: mit unseren Digitalangeboten sind Sie immer bestens bedient: idowa.de, idowa.plus, idowa24.

- Ab Donnerstag bis Sonntag veranstaltet die Leipziger Buchmesse "Leipzig liest extra".

- Der Bundesgerichtshof klärt am Donnerstag, ob der Gold-Ton des Lindt-Schokoladenhasen als Marke geschützt ist.

- Das Finale der Casting Show "Germany's Next Topmodel" wird am Donnerstag auf ProSieben ausgestrahlt.

- Am Donnerstag ist die Hauptversammlung der Deutschen Bank.

- Am Freitag findet ein Untersuchungsausschuss zum "Terroranschlag Breitscheidplatz" des Berliner Abgeordnetenhauses statt.

- Das Finale der Tanzshow "Let's Dance" zeigt der Fernsehsender RTL am Freitagabend.

- Am Samstagabend findet das Champions League Finale zwischen Manchester City und FC Chelsea statt.

- Josef Deimer, Ehrenvorsitzender des Bayerischen Städtetages und früherer Landshuter Oberbürgermeister, wird am Samstag 85.

Die Onlineredaktion von idowa und idowa.plus versendet wöchentlich einen Newsletter. Erfahren Sie, welche Artikel Sie unbedingt lesen sollten, und nehmen Sie an exklusiven Gewinnspielen für unsere Kunden teil. Anmelden ist ganz einfach.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading