Das bringt der Montag Zensus-Befragung - Oktoberfest - Lahms Buchvorstellung

"Zensus 2022" steht auf einem Tablet. Foto: Daniel Karmann/dpa/Illustration

Informieren Sie sich über wichtige Themen des Tages in Bayern in unserer Tagesvorschau. Was bewegt den Freistaat? Welche Termine aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport bestimmen den Tagesverlauf?

Befragungen zum Zensus 2022 beginnen

Das Wort "Zensus" fällt dieser Tage immer öfter - gemeint ist damit die Volkszählung, die heuer zum ersten Mal seit 2011 wieder stattfindet. Über 10 Millionen zufällig ausgewählte Menschen müssen dafür ab heute Rede und Antwort stehen. Mehr zum Zensus erfahren Sie hier: Was Sie über den Zensus 2022 wissen müssen

Abonnieren Sie unser Digital-Angebot idowa.plus! Hier lesen Sie Porträts, Interviews und Reportagen aus Ihrer Region - aktuell, interessant und digital aufbereitet. Für Zeitungsleser gratis, sonst zum Schnupperpreis von 0,99€ im ersten Monat.

Prozesse rund ums Oktoberfest

Gleich drei Verfahren rund um die Wiesn beschäftigen Münchner Gerichte in dieser Woche: Es geht um Bier und Hendl für Polizisten, überteuerte Reservierungen - und ein Oktoberfest im fernen Dubai. Mehr zum Thema: Reservierungen und Wiesn-Hendl: Das Oktoberfest vor Gericht

Fußball-Weltmeister Philipp Lahm stellt sein Buch vor

Fußball-Weltmeister Philipp Lahm hat ein neues Buch geschrieben. Am Montag um 11 Uhr will er sein Werk mit dem Titel "Gesund kann jede*r" in München vorstellen. Darin geht es nach Angaben des Verlages um "sein mit Expert*innen entwickeltes ganzheitliches Gesundheitskonzept". Der 38-Jährige zeigt Übungen, gibt Tipps für mehr Beweglichkeit und teilt "leckere Rezepte".

Auftakt Regionalbesuch von Landtagspräsidentin Aigner

Das Präsidium des Bayerischen Landtags unter der Leitung von Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) besucht die Oberpfalz und Niederbayern. Ziel ist es, vor Ort aktuelle Entwicklungen zu erkennen und mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Insgesamt stehen sechs Stationen auf dem Programm. Am Montag um neun Uhr macht Aigner als erstes beim Museum des Hauses der Bayerischen Geschichte in Regensburg Halt, danach geht es um 13 Uhr zum Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee und schließlich um 17 Uhr zum Präventionszentrum "Sinocur" in Bad Kötzting

Nicht mal jeder dritte Polizist in Bayern ist eine Frau

In einer gleichberechtigten Gesellschaft sollen Frauen die gleichen Karrieremöglichkeiten haben wie Männer. Doch in der Praxis ist das meist nur Wunschdenken. Wie sieht es bei Bayerns Sicherheitsbehörden mit der Gleichstellung aus? Frauen sind bei Bayerns Polizei und Verfassungsschutz weiter in der Unterzahl. Zum Jahresbeginn verzeichnete das Innenministerium bei den beiden Sicherheitsbehörden landesweit gerade mal einen Frauenanteil von 30,9 Prozent.

Eröffnung der Bürgerbüros der bayerischen Polizei zum G7-Gipfel

Mit der Eröffnung der Bürgerbüros in Garmisch-Patenkirchen und Krün werden erfahrene Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte zunächst werktags, Montag bis Freitag, in der Zeit von 9 bis 17 Uhr für Fragen rund um den polizeilichen Einsatz vor Ort zur Verfügung stehen. Mitte Juni werden die Öffnungszeiten nochmals erweitert.

Die Onlineredaktion von idowa und idowa.plus versendet wöchentlich einen Newsletter. Erfahren Sie, welche Artikel Sie unbedingt lesen sollten, und nehmen Sie an exklusiven Gewinnspielen für unsere Kunden teil. Anmelden ist ganz einfach.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading