Regierungskreise Erste schrittweise Schul- und Kita-Öffnungen ab 22. Februar

Ab 22. Februar sollen in Bayern Schulen und Kitas wieder öffnen (Symbolbild). Foto: Marijan Murat/dpa/dpa

In Bayern deutet sich eine Öffnung erster Grund- und Förderschulklassen ab dem übernächsten Montag (22. Februar) an.

Auch Kitas könnten an diesem Termin wieder öffnen. Das verlautete am Donnerstag aus Koalitionskreisen. Endgültig muss über die Öffnungsschritte allerdings im Kabinett entschieden werden.

Zudem soll den Informationen zufolge die landesweite nächtliche Ausgangssperre zum Ende dieser Woche auslaufen. Im Gespräch seien nächtliche Ausgangssperren künftig lediglich noch in Corona-Hotspots mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 100. Auch darüber muss aber das Kabinett noch entscheiden.

In Bayern deutet sich eine Öffnung erster Grund- und Förderschulklassen ab dem übernächsten Montag (22. Februar) an. Auch Kitas könnten an diesem Termin wieder öffnen. Das verlautete am Donnerstag aus Koalitionskreisen. Endgültig muss über die Öffnungsschritte allerdings im Kabinett entschieden werden.

Zudem soll den Informationen zufolge die landesweite nächtliche Ausgangssperre zum Ende dieser Woche auslaufen. Im Gespräch seien nächtliche Ausgangssperren künftig lediglich noch in Corona-Hotspots mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 100. Auch darüber muss aber das Kabinett, das seit 11 Uhr tagt, noch final entscheiden.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading