Corona-Krise in Spanien erlebt Inline-Weltcup-Gesamtsieger Ortel: Yoga auf dem Balkon

GLÜCKLICH IN BARCELONA: Sven Ortel mit seiner Freundin Maria Martinez Moraiz, einer spanischen Profi-Skirennläuferin. Foto: privat

Inline-Weltcup-Gesamtsieger Sven Ortel hat Corona-Krise in Spanien erlebt. "Durften die Wohnung nur für die nötigsten Einkäufe verlassen", sagt der 23-jährige Adlkofener.

In diesem Jahr läuft nichts nach Plan. Davon kann auch Weltklasse-Inliner Sven Ortel ein Lied singen. Der 23-jährige Weltranglistenerste aus Adlkofen wollte heuer eigentlich erneut Anlauf nehmen und zum vierten Mal den Gesamt-Weltcup im Slalom gewinnen. Doch anstatt durch Europa zu reisen und auf spektakulären Strecken den Rausch der Geschwindigkeit zu genießen, war sein Aktionsradius in den vergangenen zwei Monaten auf wenige Quadratmeter beschränkt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading