Eine Nötigung im Straßenverkehr endete in einer Körperverletzung und Beleidigung: Ein Autofahrer schlug einen 16-Jährigen, nachdem er ihn auf der Straße bedrängt hatte.

In der Rodinger Straße in Cham nötigte am Sonntag gegen 18.45 Uhr der Fahrer eines Kastenwagen der Marke Citroen mit Chamer Zulassung einen 16-Jährigen aus der Gemeinde Willmering, der mit seinem Leichtkraftrad in der Rodinger Straße in Cham unterwegs durch Auffahren und eingeschalteten Fernlicht. Der Citroen fuhr dem Kleinkraftrad nach Michelsdorf nach. Dort ging der Fahrer grundlos auf den Mopedfahrer zu, beleidigte ihn und schlug auf ihn ein. Auch ein dort wartender Bekannter wurde von dem Autofahrer angegriffen. In dem Auto befanden sich vier weitere männlich Personen. Die beiden Geschädigten wurden bei dem Vorfall verletzt.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls sich bei der PI Cham zu melden.