Brückensanierung bei Schönthal Bis Ende August ist das Projekt fertig

Wegen einer Brückensanierung bei Schönthal muss die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden. Foto: dpa

Wegen der Sanierung der Schwarzach-Brücke bei Schönthal wird die Bundesstraße 22 halbseitig gesperrt. Dies gilt am Sonntag, 18. April. Das Staatliche Bauamt Regensburg informiert in einer aktuellen Pressemitteilung über das Vorhaben, das bis Ende August dauern soll.

Demnach beabsichtigt das Staatliche Bauamt Regensburg die Sanierung der Brücke über eine Gemeindeverbindungsstraße und die Schwarzach bei Schönthal. Hierfür werde eine halbseitige Sperrung der Bundesstraße 22 unmittelbar im Baustellenbereich erforderlich.

Der Verkehr wird wechselseitig mithilfe einer Ampel am Baufeld vorbeigeführt. Die Einrichtung der Verkehrsführung erfolgt bereits am Sonntagabend, 18. April. Die Bauarbeiten beginnen am Montag und werden voraussichtlich bis Ende August andauern.  Am Bauwerk werden die Verschleißteile wie Bauwerksabdichtung, die Brückenkappen und die Übergangskonstruktion erneuert.

Die Kosten für die Sanierung betragen etwa 400.000 Euro. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den betroffenen Bereich großräumig zu umfahren.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading