Benefizspiel Global United FC trifft in Vilsbiburg auf Landshut-Auswahl

Lutz Pfannenstiel kümmerte sich in Paris um die Auslosung der Landkreiskicker. Foto: Privat

Am 10. September 2016 ist Vilsbiburg der Schauplatz eines besonderen Benefizfußballspiels. Eine Auswahlmannschaft aus dem Landkreis Landshut kickt für den guten Zweck gegen eine Auswahl des Global United FC. Der ehemalige Welttorhüter Lutz Pfannenstiel, zurzeit im Einsatz bei der Europameisterschaft in Frankreich, nahm in den letzten Tagen mit prominenten Profis die Auslosung der Bewerber aus 29 Landkreisgemeinden vor.

Hintergrund des Benefizspiels ist das 50-jährige Bestehen der Sehlhoff GmbH, die ihr Jubiläumsjahr unter das Motto Nachhaltigkeit gestellt hat. Bereits zahlreiche Aktionen fanden dazu seit dem Frühjahr im Landkreis Landshut statt. Alle Gemeinden des Landkreises Landshut erhielten Baumsetzlinge, begleitet von Pflanzaktionen der lokalen Kindergärten und Schulen und rund 350 junge Bäume wurden inzwischen gepflanzt.

Ergänzend dazu besuchten prominente Kicker des Global United FC fünf Schulen in den Landkreisgemeinden, um Kinder und Jugendliche mit Themen des Klimaschutzes vertraut zu machen und für ökologisches Engagement zu sensibilisieren. Global United ist eine weltweit ausgerichtete Initiative von Lutz Pfannenstiel, deren Ziel die Verknüpfung von Klimaschutz mit sozialer Integration, Bildung und nachhaltigem Nutzen für Menschen ist. Somit ein perfekter Partner für die aktuellen Nachhaltigkeitsaktionen der Sehlhoff GmbH.

Benefizspiel als Höhepunkt

Das Highlight und der gleichzeitige Abschluss der Jubiläumsaktionen ist das Benefizfußballspiel am 10. September 2016 auf dem Sportgelände des TSV Vilsbiburg. Die Auswahlmannschaft des Global United FC wird aus ehemaligen Profikickern bestehen und erst kurz vor dem Spieltag feststehen. Für die Landkreisauswahl werden 22 Spieler benötigt. Die Rekrutierung erfolgte über ein Bewerbungsverfahren, bei dem die Bürgermeister der Landkreisgemeinden Landshut bis Ende Mai lokale Persönlichkeiten vorschlagen konnten, die sich neben dem sportlichen auch durch ehrenamtliches Engagement verdient gemacht haben. 29 Gemeinden folgten dem Bewerbungsaufruf.

Bereits vor der Auslosung waren die beiden Torhüter Michael Danner (Gemeinde Schalkham) und Hans-Jürgen Sedlmaier (Markt Essenbach) gesetzt. Auch Landrat Peter Dreier gehört der Mannschaft über eine Halbzeit an. Der Landtagsabgeordnete Helmut Radlmeier sowie Axel Sehlhoff, geschäftsführender Gesellschafter der Sehlhoff GmbH, werden eine Halbzeit spielen. Nun galt es, 18 weitere Spieler aus dem Bewerberpool auszulosen.

Die derzeit in Frankreich stattfindende Fußballeuropameisterschaft bildete die perfekte Plattform zur Auswahl der Landkreiskicker. Lutz Pfannenstiel (u. a. weltweit erster Fußballspieler, der in jedem der sechs anerkannten Kontinentalverbände einem professionellen Fußballverein angehörte) nutzte dazu seine Anwesenheit im EM-Studio in Paris und lud diverse Fußballgrößen ein wie Ciriaco Sforza (u. a. ehemaliger Spieler FC Bayern München / Schweizer Nationalmannschaft), Hanno Balitsch (u. a. ehemaliger Spieler Bayer 04 Leverkusen / Deutsche Nationalmannschaft), Jan Döhling (Redakteur ZDF), Holger Stanislawski (u. a. ehemaliger Spieler und Trainer FC St. Pauli / Trainer TSG 1899 Hoffenheim / Trainer 1. FC Köln), Christian Karembeu (u. a. ehemaliger Spieler Real Madrid / Nationalmannschaft Frankreich), in die Lostrommel zu greifen.

Die Spieler im Überblick

So stehen jetzt auch die 18 Landkreiskicker fest: Aigner Roland (Gemeinde Altfraunhofen), Bach Alfons (Stadt Landshut), Doblinger Christian (Gemeinde Furth), Gerauer Andreas (Gemeinde Weihmichl), Groß Markus (Stadt Rottenburg a. d. Laaber), Huber Herbert (Stadt Vilsbiburg), Kofler Maximilian (Gemeinde Eching), Kofler Markus (Markt Velden), König Christoph (Gemeinde Hohenthann), Krinner Matthias (Gemeinde Bayerbach), Leopold Werner (Markt Pfeffenhausen), Luger Hans (Gemeinde Gerzen), Maier Thomas (Gemeinde Aham), Maier Anton (Gemeinde Neufraunhofen), Müller Maximilian (Gemeinde Wurmsham), Schwab Johann (Gemeinde Baierbach), Steer Matthias (Gemeinde Kumhausen), Strasser Harald (Gemeinde Tiefenbach).

Die Videosequenzen der Auslosung sind auf der Sehlhoff-Jubiläums-Webseite (www.50jahre-sehlhoff.eu) veröffentlicht. Im August beginnt die Trainingsphase für das Endspiel. Der finanzielle Erlös aus der Begegnung der Landkreisauswahl mit dem Global United FC wird einem ökologischen oder sozialen Zweck im Landkreis Landshut zugutekommen.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading