Fall in Langquaid Autofahrer bedroht und verletzt 19-Jährigen

Im Landkreis Kelheim sollen zwei Fahrer aneinander geraten sein. (Symbolbild) Foto: Andreas Gebert/dpa

Am Donnerstag ist es nach einem Beinahe-Unfall zu einem Streit zwischen zwei Autofahrern im Landkreis Kelheim gekommen. Bei dem Vorfall wurde der jüngere der beiden Männer leicht verletzt.

Laut Polizeibericht war ein 19-Jähriger um 17.35 Uhr mit seinem Auto auf der Leierndorfer Straße in Langquaid unterwegs. Dieser wollte nach links abbiegen. Der nachfolgende Fahrer, ein 51-jähriger Mann, hat das zu spät wahrgenommen und musste nach links ausweichen, um einen Auffahrunfall zu verhindern. Im Anschluss sei es zu einem Streit zwischen den beiden Männern gekommen. Dabei soll der 51-Jährige den 19-Jährigen am Kragen gepackt und ihm gedroht haben. Bei dem Streit erlitt der 19-Jährige einen Kratzer im Brustbereich.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading