Eine Fußgängerin ist in Niederbayern von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Die 79-Jährige wollte am Sonntag bei Hauzenberg (Landkreis Passau) eine Staatsstraße überqueren, wie die Polizei mitteilte. Dabei übersah sie das Auto eines 55-Jährigen und wurde erfasst. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Ihr Ehemann, der sie begleitet hatte, erlitt einen Schock.