Bei der Bauleitplanung für das neue Hallenbad in Mainburg drücken die Verantwortlichen im Rathaus aufs Tempo. In nur 70 Tagen nach dem Aufstellungsbeschluss im Stadtrat fasste der städtische Bauausschuss in seiner Sitzung am Mittwoch den Billigungs- und Auslegungsbeschluss, nachdem er die Stellungnahmen der Behörden und Träger öffentlicher Belange abgewogen hatte.