Basketball-Bundesliga Brose Bamberg verpflichtet Shooting Guard Chris Dowe

Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa

Bamberg (dpa/lby) - Basketball-Bundesligist Brose Bamberg hat mit Chris Dowe einen neuen Shooting Guard verpflichtet. Wie die Oberfranken am Dienstag mitteilten, unterschrieb der 30 Jahre alte US-Amerikaner in Bamberg bis zum Saisonende. "Ich kann dem Team Flexibilität auf der Guard-Position bringen", sagte Dowe laut Vereinsmitteilung. "Dazu kann meine Erfahrung in der nun anstehenden heißen Phase der Saison von Vorteil sein."

Dowe spielte zuletzt beim ukrainischen Champions-League-Vertreter Promitey. Dort kam er in der nun abgebrochenen Saison bislang auf 38 Spiele und erzielte dabei im Schnitt elf Punkte.

© dpa-infocom, dpa:220308-99-434450/2

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading