Plattlings Bürgermeister gefällt der Plan nicht. Ab 2025 soll es am Bahnhof kein Schalterpersonal mehr geben. Reisende müssen bei Problemen oder Fragen dann per Videoschalte mit einem Mitarbeiter in der Zentrale sprechen. Die Stadt Plattling sei aber ein Verkehrsknotenpunkt und viele ältere Menschen seien dankbar für die persönliche Beratung, sagt Hans Schmalhofer (CSU). "Wir sind bemüht, das abzuwenden."

Bald sollen Reisende nach Plänen der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) in Bahnhöfen auf der Strecke Landshut - Passau teilweise nur noch per Video mit Mitarbeitern sprechen können - Videoreisezentrum heißt das dann. In Dingolfing und Vilshofen soll die Umstrukturierung ab 2024 starten, in Plattling läuft der Ticketschalter Ende 2024 aus, sagt Schmalhofer.