Über zwei Jahre bremste Corona den Kulturbetrieb aus. Jetzt geht wieder was. Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen für den Waldmünchner Kultursommer, das Trenckspiel mit Einweihung der Kultur- und Festspieltribüne sowie das Heimatfest auf Hochtouren.

Zur Einstimmung auf die Saison gibt es nun die Dauerausstellung "Impressionen aus dem Festspiel Trenck der Pandur vor Waldmünchen" in den Fenstern der Stadtwerkstatt beim Reitmeier.