Auseinandersetzung in Passau Massen-Rauferei in der Kraftstraße: Vier Verletzte

In Passau sind am Donnerstagabend mindestens zehn Männer aufeinander losgegangen. (Symbolbild) Foto: Peter Kneffel/dpa/Symbolbild/dpa

In der Kraftstraße in Passau ist es am Donnerstagabend zu einer größeren Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen. Dabei wurden vier Menschen verletzt. 

Die Ursache für den Streit ist aktuell noch unklar. Fest steht bislang nur, dass sich die Spannungen gegen 19.30 Uhr in einer handfesten Auseinandersetzung entluden. Daran waren laut ersten Erkenntnissen der Beamten mindestens zehn Personen beteiligt. Vier Männer wurden bei der Rauferei verletzt, einer von ihnen musste wegen Schnittverletzungen auch im Krankenhaus behandelt werden. Die Tatverdächtigen konnten zunächst flüchten, zwei von ihnen (24 und 29 Jahre alt) wurden aber noch in der Nacht festgenommen. Die Kriminalpolizei Passau hat die weiteren Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0851/9511-0 um Zeugenhinweise. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading