"Es ist ein bisschen eine Hauruck-Aktion", sagt Schausteller Günter Haimerl, Vorsitzender des Schausteller-Verbands Ostbayern. Er meint damit den am Dienstagabend im Stadtrat entstandenen Entschluss, Flächen auf dem Ludwigsplatz über die Ferien für Buden und Stände freizugeben. "Aber es geht um unseren Berufsstand, wir wollen und müssen uns mal wieder ein bisschen zeigen."