Beschaulich fließt die Abens in diesen Hochsommertagen durch Au i.d. Hallertau. Im nördlichen Gemeindegebiet verliert sich ihre Spur fast im dichten Grün ihrer Ufer. Doch der schmale Bachlauf, so wie er sich Jahrzehnte nach seiner Begradigung präsentiert, ist alles andere als ökologisch wertvoll.

Nun soll das Flüsschen wieder mehr Platz bekommen. Der Marktrat beschloss deshalb eine Renaturierung auf mehreren Hundert Metern Länge.