Arnschwang Hotelier Andreas Brunner über die Situation in der Branche

Auch das Natur- und Wellnesshotel Brunner-Hof in Arnschwang hat seit vergangener Woche geschlossen. Foto: Adam

Immer wieder unterbricht das Klingeln des Handys das Gespräch. Andreas Brunner entschuldigt sich. Doch sein Telefon steht in dieser Zeit nicht still. Obwohl das Hotel der Familie in Arnschwang seit einer Woche geschlossen hat - oder gerade deswegen.

In den vergangenen Tagen hing er oft am Telefon, weil der Hotel- und Gaststättenverband versucht hat, so gut es geht, mitzuhelfen bei der Vermittlung von Unterkünften.

Die tschechische Regierung hatte ja eine neue Pendler-Regelung angekündigt. "Wir haben versucht, mitzuhelfen, Betriebe zu finden, die Arbeiter, die für die nächsten drei Wochen im Landkreis bleiben wollen, aufnehmen können", erklärt er. Hier lobt er die Hilfe vonseiten der IHK und des Landratsamtes.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 27. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading