Am Sonntag gegen 2.55 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass auf der A92 in Fahrtrichtung Deggendorf im Bereich Dingolfing ein Auto der Marke BMW in Schlangenlinien unterwegs sei. Im weiteren Verlauf prallte das Auto gegen die Seitenschutzplanke und der Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte er an seinem Wohnsitz angetroffen werden. Nachdem er stark betrunken war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ebenfalls wurde ihm der Führerschein abgenommen. Der Gesamtsachschaden beträgt 3.500 Euro. Gegen den Mann wird eine Strafanzeige erstellt.