"An der Europa-Allee" In Weiding ist ein neues Baugebiet mit 18 Parzellen entstanden

Das neue Baugebiet ist in der Gemeinde "eines der größten Projekte der letzten 20 Jahre", sagt Bürgermeister Daniel Paul. Foto: Sonja Seidl

"Was Besseres kann einem Bürgermeister nicht passieren." Daniel Paul strahlt über beide Ohren, als er über den frisch gepflasterten Bürgersteig spaziert. Neben Chambtal-Grundschule, Schulgarten und Einzelhandel gibt's seit Frühling das neue Baugebiet "An der Europaallee".

Mit rund 20.000 Quadratmetern und 18 Bauplätzen ist es in der Gemeinde "eines der größten Projekte der letzten 20 Jahre". Und: Die Anfrage ist groß - auch in Zeiten von Corona.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading