Mit der staden Zeit haben auch die Advents- und Weihnachtsbräuche wieder Einzug gehalten. Viele davon haben sich im Lauf der Jahrzehnte verändert, manche sind in den Familien spurlos verschwunden. Spurlos im wahrsten Sinn: Als ob sie sie nie gegeben hätte. So ähnlich wie der Dialekt, der, wenn er nur eine Generation nicht mehr weitergegeben worden ist, sich in den Weiten des Universums verliert.