58. Bundesligasaison FC Bayern startet mit Sané gegen Schalke

Leroy Sané steht in der Startelf des FC Bayern. Foto: Tobias Hase/dpa/dpa

München - Fußball-Nationalspieler Leroy Sané gibt im Eröffnungsspiel der 58. Bundesligasaison gegen seinen Ex-Club FC Schalke 04 sein Debüt für den FC Bayern München.

Beim Triple-Sieger fehlte in der Münchner Allianz David Alaba. Der Österreicher fällt wegen muskulärer Probleme im linken Oberschenkel aus, wie die Bayern mitteilten. Auf der Bank saß zunächst Alphonso Davies, die linke Verteidigerposition übernahm Lucas Hernández.

"Bei Alphonso war es so, dass er auch ein bisschen Probleme hat, aber im Kader stehen kann. Er ist immer noch bereit, mindestens 45 Minuten zu spielen", sagte Trainer Hansi Flick vor der Partie beim Streamingdienst DAZN.

Bei Schalke steht der von Eintracht Frankfurt ausgeliehene Stürmer Gonçalo Paciência auf Anhieb in der Startformation. Wegen der steigenden Infektionszahlen in München musste die Auftaktpartie ohne Publikum ausgetragen werden. Zunächst sollten 7500 Fans im Stadion erlaubt sein.

© dpa-infocom, dpa:200918-99-620418/3

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading