Was kommt raus, wenn ein Team einen Sahnetag erwischt und beim anderen aber mal so gar nichts zusammenläuft ? Ungefähr das, was am Montagabend im Eisstadion am Gutenbergweg zu sehen war: Da setzte es für den EV Landshut gegen die Ravensburg Towerstars eine saftige 3:8 (0:3, 0:2, 3:3)-Watsch'n. Es war die höchste Heimschlappe der laufenden DEL 2-Saison. Und eine absolut verdiente obendrein.