Kurz nach 20 Uhr, Markus Peißl rollt in seinem Chrysler Voyager auf den Parkplatz. Mit Kabeln, Mikro und Laptop im Gepäck marschiert der 52-Jährige Richtung Rocket Club. Da kennen sie ihn schon, als DJ Peiss gehört er quasi zum Inventar.