3:1 gegen Ettmannsdorf DJK Vilzing gewinnt ersten Test

Die DJK Vilzing hat ihr erstes Testspiel gewonnen. Foto: Fabian Roßmann

Bayernligist DJK Vilzing hat sein erstes Testspiel für die Saison 2019/2020 gewonnen. Gegen den Landesligisten SC Ettmannsdorf hieß es am Ende 3:1.

Auch für die DJK Vilzing stand am Wochenende das erste Vorbereitungsspiel für die neue Saison an. Die Mannschaft von Trainer Christian Stadler, die in der Bayernliga Nord um Pukte kämpfen wird, gewann in Tiefenbach gegen Landesligist SC Ettmannsdorf mit 3:1.

Ettmannsdorf geriet in der 55. Minute erstmals in Rückstand - Jonas Gmeinwieser traf. Nur drei Minuten später traf Matthias Graf gegen seinen Ex-Verein zum 1:1-Ausgleich. Er hatte bis zur vergangenen Saison über viel Spielzeiten das Vilzinger Trikot getragen. Fabian Trettenbach gelang in der 66. Minute die zweite Vilzinger Führung des Abends zum 2:1. Abermals Gmeinwieser stellte den 3:1-Enstand her. Bei den Vilzingern kamen die Neuzugänge Lucas Chrubasik, Christian Kufner und Jonas Huber zum Einsatz.

Auch Bayernliga-Aufsteiger SV Donaustauf hat sein erstes Vorbereitungsspiel gewonnen.  Den Landesligisten TSV Kareth-Lappersdorf  besiegte die Mannschaft glatt mit 4:0. Die Treffer erzielten Pedro Braz Figueiredo (8. Minute), Nikola Vasilic (52. und 90.) und Martin Sautner (59.). 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading