Autoren

...

Rudolf Katzl

Redaktion Hallertau

Kontaktieren
Die Heinrichskirche in Ebrantshausen.

Bauernheiliger

Bittgänge nach Ebrantshausen zum seligen Heinrich

Von Rudolf Katzl
Was das Brünnlfest für Appersdorf, das ist das Heinrichsfest jedes Jahr am Sonntag vor Pfingsten für die Filialkirche in Ebrantshausen, die zur Pfarrei Lindkirchen gehört.
Majestätisch thront die Klosterkirche St. Salvator seit drei Jahrhunderten über Mainburg. Seit 1981 wirken von hier aus die Paulinerpatres.

Kirchenpatrozinium

Pauliner gedenken in Mainburg des Ordensgründers

Von Rudolf Katzl
Beim Festgottesdienst zum Kirchenpatrozinium in St. Salvator steht die Marienverehrung im Mittelpunkt. Die Paulinerpatres wirken bereits seit dem Jahre 1308 unter dem Schutz ihres Ordensgründers, des heiligen Paulus.
Die Feier der Osternacht im Kerzenenschein in der Stadtpfarrkirche.

Siegesfest des ewigen Lebens

Beeindruckende Osterfeier frühmorgens in Mainburg

Von Rudolf Katzl
Die katholische Pfarrgemeinde Mainburg beging am Ostersonntag um 5 Uhr früh in eindrucksvoller Weise die Osternachtfeier, die längste Messe der Welt, anlässlich des Hochfestes der
Der Pfarrer und verdiente Heimatforscher Johann Schmid starb vor 80 Jahren.

Verdienter Heimatforscher

Vor 80 Jahren stirbt Pfarrer Schmid

Von Rudolf Katzl
Das Straßendorf Attenhofen mit seinen 240 Einwohnern wird bereits im 9. Jahrhundert zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Pfarrer Johann Schmid, der auf den Tag genau am 5.
Im Schulmuseum schaute sich der Lehrerverband aus Mainburg um.

Lehrerverband Mainburg auf Zeitreise

"Schulmeister soll Rute kräftig gebrauchen"

Von Rudolf Katzl
Eine Zeitreise zurück in die Schulgeschichte unternahm unlängst der Kreisverband Mainburg des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV). Ziel der Exkursion war das erste
Diese Ikone zeigt den heiligen Paulus, den Schutzpatron des Paulinerordens. Er war der erste Einsiedler der Kirchengeschichte aus Theben in Oberägypten. Sein Namensfest ist am 15. Januar.

Patrozinium im Mainburger Kloster

Gedenken an Ordensgründer der Pauliner

Von Rudolf Katzl
Anlässlich des Patroziniumsfestes findet an diesem Sonntag um 18 Uhr traditionsgemäß ein Festgottesdienst für alle Mitbrüder des Paulinerordens in der St.