Autoren

Stellvertretende(r) Redaktionsleiter(in) Herr Johannes Wiest

Johannes Wiest

jw

Redaktion idowa

Kontaktieren

Johannes Wiest hat an der Universität Eichstätt Journalistik studiert, ehe er als Redakteur bei der in Hamburg ansässigen Fußball-Plattform Transfermarkt.de tätig war. Nach einem einjährigen Volontariat bei der Vilsbiburger Zeitung schloss er sich der idowa-Redaktion an, die für den Online-Auftritt, die Seite 3 und das Ressort Wirtschaft zuständig ist. Seit Januar 2024 ist Wiest dort einer von zwei stellvertretenden Leitern.

Ende März soll die Bezahlkarte in vier Modellkommunen ausgegeben werden - nach Angaben des Innenministeriums wird die Karte "neutral gestaltet" sein.

Test in Straubing

Fragen und Antworten zur Bezahlkarte für Asylbewerber

Von Johannes Wiest
Schneller soll sie kommen und strenger soll sie sein: Die neue Bezahlkarte für Asylbewerber in Bayern, für die nun unter anderem in Straubing ein Test anlaufen soll. Wir haben nachgefragt, was genau geplant ist.
So leer wie hier in der Praxis von René Jones sind die Bereiche vor der Rezeption ins Ostbayerns Arztpraxen derzeit nur selten. Der Appell der Ärzte: Patienten mit Symptomen sollen weiterhin eine Maske tragen.

Gesundheitsversorgung

Was Ostbayerns Ärzten derzeit die Arbeit erschwert

Von Manuel Krüger und Johannes Wiest
Wartezimmer in der Region sind voll, dabei kommt der Höhepunkt der Grippewelle erst. Allgemeinmediziner sehen allerdings grundlegendere Probleme als Patientenanstürme.
Der MedizinCampus Niederbayern soll eine Medizinerausbildung an mehreren niederbayerischen Kliniken in Zusammenarbeit mit der Universität Regensburg ermöglichen

Mediziner in die Region

Was es mit dem MedizinCampus Niederbayern auf sich hat

Von Johannes Wiest
Bislang ist Niederbayern der einzige Regierungsbezirk im Freistaat ohne Ausbildungsmöglichkeit für Mediziner. Das soll sich nun ändern – wenngleich die Verträge in der Oberpfalz unterzeichnet werden.