Agrar

Frankreichs Bauern wollen Druck mit Protestaktionen erhöhen


sized

Traktoren bilden bei einer Protestaktion von französsichen Landwirten das Wort «STOP».

Von dpa

Frankreichs Landwirte wollen ihren Protest ausweiten und den Druck auf die Regierung erhöhen. In etwa 85 der gut 100 französischen Départements solle es bis Freitag Protestaktionen geben, kündigte Arnaud Rousseau, Chef der Landwirtschaftsgewerkschaft FNSEA im Sender France 2 an. Die Landwirte würden weitermachen und nicht zurückweichen.

Seit Tagen blockieren Bauern in Frankreich Autobahnen. Sie protestieren gegen sinkende Einnahmen, europäische Umweltvorschriften und Normen, die ihrer Meinung nach Überhand nähmen. Frankreichs Premierminister Gabriel Attal ist mit verschiedenen Landwirtschaftsorganisationen im Gespräch. Präsident Emmanuel Macron hatte konkrete Lösungen für die Schwierigkeiten der Bauern angekündigt.

sized

Französische Landwirte protestieren seit Monaten für eine bessere Bezahlung und gegen die ihrer Meinung nach übermäßige Regulierung, steigende Kosten und andere Probleme.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.