Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 08. August 2012 12:05, 111 mal gelesen

Buchtipp

Antonia, 11 Jahre aus Furth im Wald empfiehlt „Der Libellensee oder wie man einen Prinzen rettet“ von Eva Ibbotson

"Der Libellensee oder wie man einen Prinzen rettet" von Eva Ibbotson, Dressler Verlag, 448 Seiten, ISBN: 978-3-7915-1014-9

"Der Libellensee oder wie man einen Prinzen rettet" von Eva Ibbotson, Dressler Verlag, 448 Seiten, ISBN: 978-3-7915-1014-9

Das Buch "Der Libellensee oder wie man einen Prinzen rettet" hat viele, viele spannende Höhepunkte, dadurch kann man nicht mehr aufhören zu lesen. Außerdem handelt es in einer aufregenden, aber auch gefährlichen Zeit, die es in Wirklichkeit gegeben hat.
Die Hauptperson Tally geht auf ein tolles, freies Internat. Auf ein solches würde ich auch gerne gehen, da die Schüler dort frei sind und selbst entscheiden dürfen, ob sie zum Unterricht erscheinen wollen.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Drohende Staatspleite: Argentinien geht auf Hedgefonds zu

Drohende Staatspleite: Argentinien geht auf Hedgefonds zu

New York (dpa) - Argentinien hat in letzter Minute versucht, die drohende Staatspleite abzuwenden.

Eine...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige
Anzeige