Dass es Anfang Dezember auch mal kräftig schneien kann, das ist keine Überraschung. Trotzdem hat der Winter den ein oder anderen Verkehrsteilnehmer am Montag eiskalt erwischt.

Immerhin blieb es im Bereich der Polizeiinspektion Viechtach, wie diese auf Anfrage mitteilte, in der Regel bei Blechschäden, ernsthaft verletzt wurde bei den Unfällen niemand. Zwischen Viechtach und Wiesing kam etwa am Montagnachmittag ein Auto von der Straße ab und auch bei Böbrach registrierte die Polizei einen Kleinunfall.

Mehr dazu lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 05. Dezember 2017.