Viechtach Gold für Brunner, Wagner und Stecher

Wolfgang Kammerl (v.li.) mit den, mit der Sportplakette in Gold Geehrten, Josef Wagner, Ludwig Stecher und Helmut Brunner, sowie dem BLSV- Präsidenten Günther Lommer und dem BLSV-Bezirksvorsitzendem Udo Egleder. Foto: Wühr

Der Kreis der sich am Dienstagabend im Alten Rathaus in Viechtach einfand, war nach den Worten von Wolfgang Kammerl "nicht besonders groß, aber erlesen". Kammerl ist seit Anfang Oktober neuer Kreisvorsitzender des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV) und eine seiner ersten offiziellen Aufgaben war es nun Persönlichkeiten zu ehren, die eine "jahrelange Verbundenheit mit dem Sport im Landkreis" auszeichnet.

Es sei ihm eine große Ehre, dies tun zu dürfen, sagte Wolfgang Kammerl. Sogar der Präsident des BLSV Günther Lommer war nach Viechtach gekommen, um die Auszeichnung gemeinsam mit Kammerl und dem Bezirksvorsitzendem Udo Egleder zu überreichen. Lommer betonte dabei einmal mehr die Bedeutung der ehrenamtlichen Arbeit für den Sport.

Zunächst gab es die Ehrennadeln für Mitglieder der Kreisvorstandschaft, sowohl für aktive, als auch für solche, die bei den jüngsten Neuwahlen ausgeschieden sind.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. Dezember 2017.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos