Saalhaupt Schleudertour auf der Autobahn

Eine Schleudertour beendete die Fahrt einer 18-Jährigen. Foto: Alexander Auer

Eine 18-Jährige kam am Montagabend gehörig ins Schleudern. Sie wurde dabei leicht verletzt.

Ein in den Fußraum gefallener Gegenstand, den eine 18-jährige Autofahrerin aus Altmannstein am Montag um 17.55 Uhr wieder aufheben wollte, war der Grund für einen Unfall. Während der Fahrt auf der A93, in Richtung Regensburg, im Bereich Saalhaupt, kam sie zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen eine braune Werbetafel.

Beim Gegenlenken brach der Wagen nach links aus und prallte in die Mittelleitplanke, wo das Auto dann zum Stehen kam. Die junge Frau konnte sich selbst aus dem Auto befreien und wurde vom BRK leicht verletzt ins nächstliegende Krankenhaus gebracht.

Am Auto entstand ein geschätzter Schaden von etwa 4.500 Euro. Die Feuerwehr Teugn war zur Absicherung vor Ort. Die Autobahn war für etwa eine Stunde gesperrt.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading