Man kann sie schlecht einordnen und sie passen in keine Schublade. Gemeint ist die Nachtmusik. Daher ist auch ihr Publikum bunt gemischt. Von Jung bis Alt waren alle Altersstufen am Dienstagabend bei ihrem Konzert "Stade Zeit" im Bürgerspital vertreten.

Ihre bayrischen Texte sind alle sehr nah am Leben und viele ihrer Lieder hat sicherlich auch das Leben mitgeschrieben. Zumindest haben die fünf Musiker eine sehr gute Beobachtungsgabe, denn sie transportieren viele Gefühle mit ihrer Musik. Es gehört sicherlich viel Mut und eine gesunde Portion Ehrgeiz dazu, um dies alles zu schaffen. Man merkt ihnen immer wieder die große Freude an der Musik an und das ist auch ihr Erfolgsrezept. Die Lieder sind bunt gemischt, es gibt etwas zum Lachen, aber auch zum Nachdenken und bei manchen Stücken hat man das Gefühl man schaut in einen Spiegel.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 28. Dezember 2017.