Die laufende Schöffenamtsperiode endet am 31. Dezember. Derzeit werden bayernweit Bürger gesucht, die sich für die nächste Periode von 2019 bis 2023 zur Verfügung stellen möchten. Josef Hies aus Patersdorf übt das Amt des Schöffen schon seit 2014 aus und möchte gern noch für weitere fünf Jahre verlängern.

"Ich war immer schon an diesen Dingen interessiert, habe es aber geschoben, bis unsere drei Kinder erwachsen waren." Beworben hat er sich für das Amt bei seiner Gemeinde. Dazu musste er unter anderem ein Führungszeugnis abgeben.

Was noch nötig ist und wie man Schöffe wird, erfahren Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Februar 2018.